Integrierte Formulare drucken

Tipps & Tricks für einen reibungslosen Druck

Was ist beim Druck von integrierten Etiketten und integrierten Karten zu beachten?

Im Büroalltag sind Drucker ein fester Bestandteil – Meist mit vielen schlechten Erfahrungen und lästigen Fehlern verbunden begleiten Sie uns schon seit vielen, vielen Jahren.
Doch auch mit steigendem Technologielevel der Drucker nutzen viele Menschen Ihren Drucker nur für stupide Standardaufgaben. Jeder handelsübliche Bürodrucker druckt problemlos aus Textverarbeitungsprogrammen und kümmert sich zuverlässig um einfache Aufgaben die auf Standardpapieren zu erledigen sind.
Dabei können Sie Ihr Unternehmen noch viel mehr unterstützen!
Denn sind sowohl Software als auch Hardware, Drucker, Papier und Farbe erstmal richtig eingerichtet können Sie richtig Durchstarten.
Um Formulare mit integrierten Etiketten bedrucken zu können müssen Sie nur einige Punkte beachten: 

Merkliste:

  • Wie stelle ich meinen Drucker ein?
  • Welches Material kann ich bedrucken?
  • Wie optimiere ich meinen Drucker?
  • Farbiger Druck?
  • Tipps & Tricks zu unseren Produkten.

TintenstrahlLaser-Symbol_farbigLaser-Symbol_swNadeldruckerFuellerBildschirmfoto_2021-02-09_um_14.09.43



Wie stelle ich meinen Drucker ein?

Da wir im Alltag überwiegend Standardpapiere bedrucken, werden hierfür meist keine besonderen Einstellungen benötigt. Dennoch sollte man auch hier stets auf die korrekt eingestellte Papier Grammatur achten. Normales Druckerpapier mit ca. 80g/m2 wird im Drucker anders verarbeitet als ein 200g/m2 Papier. Deshalb sollten Sie an erster Stelle hier den Drucker anpassen und darauf achten, dass Sie den geeigneten Druckereinzug benutzen. Diese Angaben finden Sie in der Regel im Handbuch Ihres Druckers.

Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie sich zwischen teuren und günstigeren Geräten entscheiden. Grundsätzlich gilt es auf den Papiereinzug zu achten, wenn Sie Etiketten und andere besondere Materialien bedrucken wollen.
Denn für eine reibungslose Papierhandhabung im Drucker sollten Sie stets das Papier möglichst grade in den Drucker einführen, in der Regel ist es für den Drucker einfacher Spezialdrucksachen zu bedrucken wenn das Papier
über den Kopf – Also die kurze Seite des Papiers eingezogen wird. Die passenden Druckoptions-Einstellungen lassen sich in den meisten Druckern problemlos einstellen. Nutzen Sie dabei immer den Original-Druckertreiber in seiner
aktuellsten Version um den vollen Funktionsumfang des Druckers zu nutzen. So lässt sich die Leistung der Geräte an das zu bedruckende Material z. B.: Etiketten, Folien, dickes Papier, etc. anpassen.

Es gibt viele unterschiedliche Druckertypen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Wir unterscheiden hier vor allem zwischen Inkjet-Druckern (Tintenstrahldruckern) und Laserdruckern (schwarz/weiß oder Farblaser).
Achten Sie beim Materialeinkauf stets darauf für welchen Druckertypen diese geeignet sind. Viele Folien sind speziell für Inkjet- oder Laserdrucker.
Besonders wenn Sie etwas farbig bedrucken möchten, sollten Sie auf geeignete Materialien achten.
Für jeden Druckertyp gibt es unterschiedliche passende Produkte, die einen reibungslosen Druck gewährleisten. 

Merkliste:

  • Achten Sie auf die Grammatur - Etiketten tragen auf das Büropapier auf und erhöhen so die einzustellende Grammatur.
  • Achten Sie auf den Papiereinzug – Die Etiketten sollten möglichst grade eingezogen werden.
  • Passen Sie die Druckleistung an – Etiketten, Folien, Grammatur lassen sich in den Drucker-Einstellungen anpassen.
  • Farbe oder S/W drucken – Achten Sie auf geeignetes Material.

Drucken-von-Integrierten-Etiketten


Welches Material kann ich bedrucken

Grundsätzlich können Sie immer das für Ihren Druckertyp optimierte Material, sowie Etiketten, unterschiedliche Folien und synthetische Papiere kaufen.

Etiketten sind in der Regel für alle Druckertypen geeignet. Folien, wie auf integrierten Karten, sind für s/w-Laserdrucker geeignet. Ein s/w-Laserdrucker arbeitet mit der höchsten Temperatur und brennt den Toner sprichwörtlich in das Material ein. Dadurch sind die fertigen Produkte langlebig und der Druck optimal, bei sämtlichen Anwendungen, geschützt.
Auch viele Farblaserdrucker können diese Eigenschaften aufweisen, achten Sie hier besonders auf die Einstellungen und Testen Sie ausgiebig, ob diese Ihren Anforderungen entsprechen.

Finden Sie Passende Integrierte Etiketten und Versandetiketten hier:

Amazon-Ebay_sEtiketten-Links_sDPD-DHL-HERMES_s

Goebel-Farbiger-druck-von-Integrierten-Karten-und-Etiketten

 

Bedruckte Produkte zum Personalisieren

Als Druckerei fertigen wir nach Kundenwunsch Formulare, sowie integrierte Etiketten und integrierte Karten. Dabei lassen sich die Produkte beliebig anpassen, so können wir Materialien verwenden, die den benötigten Anforderungen entsprechen.

Ergänzend zu unseren Blanko Shop-Produkten lassen sich die direkt von uns hergestellten Produkte auch farbig vorbedruckt oder als postfertiges Mailing liefern. Vorbedruckte Formulare lassen sich stets auf Ihrem Drucker vor Ort zum Personalisieren mit einem s/w-Laserdrucker beschriften.

 

Zusätzliche Tipps zu unseren Produkten

Damit Sie die passenden Produkte finden, haben wir eine große Auswahl an integrierten Etiketten, Versandformularen und Etiketten sowie integrierte Karten Lösungen in unseren Shop aufgenommen.

Gängige Formulare erhalten Sie sowohl für Inkjet und Laserdrucker – als auch in Planlage für den optimierten Papier-Einzug.

 

Planlage - ECO-Label

Integrierte Etiketten und Versandformulare in Planlage eignen sich Besonders bei sehr hohen Paketaufkommen. Diese lassen sich noch effizienter im Drucker verarbeiten.

 

"H" für Heißleim Produkte

Diese Etiketten sind mit einem "H" versehen, durch das anbringen mit Heißleim lassen sich diese individuell nach Klebekraft optimal anpassen – so können wir auch ablösbare Etiketten Integrierte-Etiketten-Planlage_Randfertigen. Außerdem ist dieses Verfahren bei Großauflagen kostengünstiger und lässt eine flexible Fertigung zu. Bei Heißleim-Produkten entstehen bis zu 50% weniger Abfälle. Bei diesen Produkten sollten Sie drauf achten, dass hier ein Trockenstreifen auf der Rückseite ist, daher empfehlen wir keinen seitlichen Papiereinzug. Das Etikett könnte sich beim Druck lösen.

Simplex-Card_mDuplex-Card_sBadges_mCustom-Print_s

Integrierte Karten und Badges - Duplex, Simplex, Farbig, S/W

Bei unseren integrierten Karten verwenden wir ausschließlich sehr hochwertige Folien. Diese erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen. Wir haben integrierte Karten-Lösungen für den Simplex- und Duplexdruck. Auch unterschiedliche Folien: Glänzend, Matt, Inkjet – haben wir passend im Sortiment. Unsere Badges und Namensschilder erhalten Sie für Laserdrucker in unterschiedlichen Ausführungen.

Die integrierten Karten eignen sich um:

  • Mitgliedsausweise zu Drucken
  • Befreiungsausweise zu Drucken
  • Laminierte Ausweise zu Drucken
  • Brillenpässe zu Drucken
  • Badges zu Drucken  

Zu den integrierten Karten

 

Sonstige Produkte

Spezielle Etiketten für den Außenbereich und Produkte aus synthetischem Papier sind bei uns für Lasersdrucker geeignet. Testen Sie diese stets vor Gebrauch und achten sie auf die passenden Druckereinstellungen. Produkte mit Sicherheitsmerkmalen finden Sie in unserem Shop, diese haben unterschiedliche Eigenschaften und weisen diverse Sicherheitsmerkmale auf.